Jese
Jese (l.) wird für ein Jahr von PSG an Stoke City verliehen © Getty Images

Die Streichliste von Paris Saint-Germain ist um einen Namen ärmer: Jese wechselt in die Premier League - das Kapitel PSG ist aber noch nicht geschlossen.

Paris Saint-Germain hat einen Abnehmer für den früheren Real-Stürmer Jese Rodriguez gefunden - zumindest vorübergehend.

Der 24-Jährige wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zu Stoke City in die Premier League. Das gab der Premier-League-Klub am Mittwoch bekannt.

Wie PSG zudem vermeldete, besitzt Stoke im Anschluss an die Leihe keine Kaufoption. Jese war einer von sechs Profis, die laut Le Parisien nach der Verpflichtung von Neymar auf der Streichliste der Pariser standen.

Ex-Hoffenheimer Joselu zu Newcastle

Zugleich gaben die "Potters" den früheren Hoffenheimer und Hannoveraner Joselu für rund 5,5 Millionen Euro Ablöse an Aufsteiger Newcastle United ab.

Der 27-Jährige unterschrieb bei den "Magpies" einen Vertrag bis 2020.