BFC Dynamo v FC Schalke 04 - DFB Cup
Leon Goretzka hat auf Schalke noch einen Vertrag bis 2018 © Getty Images

In spanischen Medien wird über einen Wechsel von Leon Goretzka zum FC Barcelona spekuliert. Bei SPORT1 widerspricht der Berater des Schalke-Stars vehement.

von Johannes Fischer , Reinhard Franke

Trotz des Versprechens der Schalker Verantwortlichen, Leon Goretzka bleibe mindestens noch ein Jahr lang in Gelsenkirchen, halten sich noch immer Gerüchte, der Mittelfeldstar könne die Knappen doch noch verlassen.

So meldete am Mittwoch die spanische Zeitung Mundo Deportivo, der 22-Jährige könne bis zum Ende der aktuellen Transferperiode zum FC Barcelona verkauft werden.

Demnach sei Goretzkas Berater Jörg Neubauer vor einigen Tagen bei den Katalanen vorstellig geworden, um Wechseldetails abzuklopfen.

Dem widerspricht Neubauer allerdings vehement: "Leon spielt in dieser Saison bei Schalke 04. Definitiv!", stellte Neubauer bei SPORT1 klar.

Wohin der Weg des deutschen Confed-Cup-Siegers nach der laufenden Spielzeit geht, steht indes noch nicht fest. Goretzkas Vertrag bei Schalke läuft im kommenden Sommer aus.