Der FC Barcelona ist hinter Ousmane Dembele und Philippe Coutinho her
Der FC Barcelona ist hinter Ousmane Dembele und Philippe Coutinho her © Getty

Der FC Barcelona drückt wegen Philippe Coutinho und Ousmane Dembele offenbar aufs Tempo. Laut spanischer Medien will Barca noch in dieser Woche Vollzug melden.

Geht jetzt alles ganz schnell? Laut der katalanischen Tageszeitung Sport wird der FC Barcelona noch in der laufenden Woche 200 Millionen Euro ausgeben - 100 Millionen für Philippe Coutinho und 100 Millionen für Ousmane Dembele.

Der Grund für Barcas Eile liege in der empfindlichen 1:3-Hinspielpleite im spanischen Supercup gegen Real Madrid. Nach dem Abgang von Neymar sei spätestens jetzt klar geworden, dass hochkarätiger Ersatz für den Brasilianer dringend nötig ist.

Laut dem Blatt will Barca zunächst den Coutinho-Transfer eintüten, der wohl als der "einfachere" der beiden Deals erscheint. Anschließend würde der Barca-Tross nach Dortmund weiterziehen, um auch Dembele loszueisen.