FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-FRANKFURT
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-FRANKFURT © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bastian Schweinsteiger könnte bei Chicago Fire bald von einem ehemaligen Gegenspieler verstärkt werden. Der Ex-BVB-Star könnte im Sommer wechseln.

Anzeige

In der Bundesliga standen sie sich jahrelang als Gegner auf dem Platz gegenüber. Zeitnah könnten Bastian Schweinsteiger und Jakub Blaszczykowski erstmals gemeinsame Sache machen.

Wie mehrere US-Medien berichten, könnte der polnische Nationalspieler im Sommer in die Major League Soccer zu Chicago Fire wechseln. Demnach plane der VfL Wolfsburg, Blaszczykowskis aktueller Verein, nicht mehr mit den erfahrenen Flügelspieler.

Anzeige

Bereits 2016 streckten die Fire ihre Fühler nach dem 31-Jährigen aus. Damals erhielten die Amerikaner einen Korb, "Kuba" wechselte für fünf Millionen Euro von Borussia Dortmund zum VfL. Konkurrenz bekommt der Klub von Bastian Schweinsteiger allerdings aus Blaszczykowskis Heimat. Nach Informationen der "Bild" steht Kuba auch bei Wisla Krakau auf dem Zettel.