Die Verträge von Mesut Özil (l.) und Alexis Sanchez beim FC Arsenal laufen im Sommer aus
Die Verträge von Mesut Özil (l.) und Alexis Sanchez beim FC Arsenal laufen im Sommer aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Arsenal will seinem zögernden Star-Duo mit einem üppigen Bonus einen Verbleib schmackhaft machen. Ein Einzug in die Champions League wird teuer.

Anzeige

Der FC Arsenal bietet seinem wechselwilligen Duo Alexis Sanchez und Mesut Özil offenbar einen üppigen Anreiz, um ein Jahr vor Ablauf ihrer Verträge bei den Gunners zu bleiben.

Wie die englische Daily Mail berichtet, könnten die beiden Offensivstars einen Bonus in Höhe von 20 Prozent ihres Salärs kassieren, sollte sich Arsenal in der nächsten Saison wieder für die Champions League qualifizieren.

Anzeige

Um die beiden zu halten, muss der Premier-League-Klub tief in die Tasche greifen.

Wie der britische Express berichtet, schlugen die beiden Offensivspieler ein Angebot der Gunners aus, das beiden 285.000 Euro in der Woche beschert hätte. Beide fordern rund 340.000 Euro Gehalt in der Woche, Özils wöchentliches Salär wird derzeit auf 125.000 Euro geschätzt, Sanchez' auf 195.000.