© twitter.com/@crusadersfc
Lesedauer: 2 Minuten

In Nordirland ist ein Spieler am Donnerstag von gleich zwei Vereinen verpflichtet worden. Beide haben den Wechsel offiziell bestätigt.

Anzeige

Das Transferfenster ist immer wieder auch gut für kuriose Geschichten.

Diesmal in Nordirland: Dort haben zwei Klubs denselben Spieler verpflichtet. Um halb Elf am Montagabend gab der Linfield FC bekannt, dass sie Josh Robinson verpflichtet haben.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nur eine Stunde später gab auch der Crusaders FC die Verpflichtung von Robinson bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Robinson spielte zuletzt bei York City in der National League und spielt auf der Position des Innenverteidigers.

Noch ist unklar, wie es zu dieser Panne um den 24-Jährigen kommen konnte.