© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Samir Nasri hat bei Manchester City keine Zukunft mehr, doch es fehlen die Interessenten. Jetzt haben die Citizens offenbar zum letzten Mittel gegriffen.

Anzeige

Mittelfeldspieler Samir Nasri hat bei Manchester City keine Zukunft mehr. Doch offenbar gibt es keine Interessenten für den 29-Jährigen.

Laut der englischen Sun soll ManCity jetzt sogar die Ablöse für Nasri von 18 Millionen Euro auf 13,5 Millionen Euro herabgesetzt haben, um doch noch einen Käufer für den Franzosen zu finden. Die Citizens wollen Top-Verdiener Nasri, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft, unbedingt von der Gehaltsliste haben, um neue Stars zu kaufen.

Anzeige

In der abgelaufenen Saison war der Mittelfeldspieler an den FC Sevilla ausgeliehen, doch die Spanier verzichten laut dem Blatt auf die Kaufoption bei Nasri. Das Guardiola-Team will seinerseits keine weitere Leihe beim Franzosen zulassen.