Gianluca Gaudino
Gianluca Gaudino © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach seiner einjährigen Leihe in die Schweiz kehrt Gianluca Gaudino vorerst zum FC Bayern zurück. Doch die Zeichen stehen erneut auf Abschied.

Anzeige

Nach seiner einjährigen Leihe zum FC St. Gallen ist Gianluca Gaudino zurück beim FC Bayern - doch die Zeichen stehen offenbar auf Trennung.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, steht der 20-jährige Sohn des früheren Bundesligastars Maurizio Gaudino unmittelbar vor einem Wechsel in die italienische Serie A zu Chievo Verona.

Anzeige

Die Ablösesumme soll im niedrigen sechsstelligen Bereich liegen. Der Vertrag Gaudinos bei den Bayern läuft bis 2018.  In Verona soll der zentrale Mittelfeldspieler einen Vierjahresvertrag unterzeichnen.