Shaqiri
Shaqiri © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der bevorstehende Abgang von Mohamed Salah reißt eine Lücke ins Mittelfeld der Roma. Diese soll möglicherweise der frühere Münchner Xherdan Shaqiri schließen.

Anzeige

Durch den bevorstehenden Abgang von Mohamed Salah zum FC Liverpool muss sich der AS Rom nach Verstärkung für das offensive Mittelfeld umschauen.

Bei der Suche nach einem Ersatz für den 25-jährigen Ägypter ist offenbar erneut der frühere Bayern-Spieler Xherdan Shaqiri in den Fokus der Roma gerückt.

Anzeige

Laut Corriere dello Sport soll der italienische Vizemeister bereits bei Stoke City wegen des Schweizers angefragt haben. Bereits während der vergangenen Saison gab es Gerüchte um ein Interesse der Roma am 25-Jährigen. Der Verkauf von Salah an die Reds soll rund 44 Millionen Euro in die Kassen der Giallorossi spülen.

Shaqiri steht noch bis 2020 beim englischen Erstligisten unter Vertrag. In Italien ist der Offensivspieler kein Unbekannter. Nach zweieinhalb Jahren beim FC Bayern wechselte Shaqiri im Januar 2015 zunächst auf Leihbasis zu Inter Mailand und wurde im Sommer darauf schließlich für 15 Millionen Euro Ablöse fest verpflichtet.