© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Manchester United ist auf der Suche nach einem Erben für Zlatan Ibrahimovic offenbar fündig geworden. Lediglich bei der Ablöse gibt es noch eine Hürde zu überwinden.

Anzeige

Manchester United steht offenbar vor der Verpflichtung von Alvaro Morata.

Wie der englische Telegraph berichtet, ist sich der Spanier mit dem Europa-League-Sieger grundsätzlich einig. Demnach habe der Stürmer von Real Madrid die Vertragsdetails grundsätzlich akzeptiert.

Anzeige

Allerdings müssen sich beide Klubs noch über die Ablöse einigen. Laut übereinstimmender englischer Medienberichte verlangt Real 70 Millionen Euro für den Torjäger, der bei den Madrilenen nicht über die Reservistenrolle hinauskam. Das Angebot der "Red Devils" liegt demnach bei 60 Millionen Euro.

Morata soll Freunden bereits erzählt haben, dass er damit rechnet, in der kommenden Saison im Old Trafford auflaufen zu können. In Manchester wäre der 24-Jährige als Ersatz für Zlatan Ibrahimovic eingeplant, der nach seiner schweren Knieverletzung offenbar keinen neuen Vertrag mehr erhält.