Halil Altintop (mitte) spielte vier Jahre für den FC Augsburg
Halil Altintop (mitte) spielte vier Jahre für den FC Augsburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach seinem verkündeten Abschied vom FC Augsburg findet Halil Altintop schnell einen neuen Klub. Den 34-Jährigen zieht es nach Tschechien.

Anzeige

Der ehemalige türkische Nationalspieler Halil Altintop verlässt nach vier Jahren beim FC Augsburg die Bundesliga und heuert beim tschechischen Meister Slavia Prag an. Das gab der Verein in Prag bekannt. "Ich glaube, dass wird mich persönlich noch mal weiterbringen", sagte der frühere türkische Nationalspieler in einer Videobotschaft.

Erst am Montag hatte Altintop seinen Abschied aus Augsburg verkündet. Der Vertrag des 34 Jahre alte Offensivspieler läuft zum 30. Juni 2017 aus.

Anzeige

"Ich hatte in den letzten vier Jahren eine wunderbare Zeit beim FCA", sagte er: "Dennoch sehe ich es nun als notwendig an, diesen Schritt zu machen und den FCA zu verlassen. Ich möchte eine neue Herausforderung annehmen, um auch jungen Nachwuchsspielern beim FCA den Weg frei zu machen."

Altintop war 2013 zum FCA gekommen und hatte in 115 Bundesligaspielen für die Schwaben 20 Tore erzielt.