Hertha BSC v Borussia Dortmund - Bundesliga
Hertha BSC v Borussia Dortmund - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Offensivspieler beendet seine Zeit in Berlin und schreibt postet eine emotionale Grußbotschaft. Der neue Klub des 30-Jährigen steht noch nicht fest.

Anzeige

Offensivspieler Alexander Baumjohann verlässt Bundesligist Hertha BSC nach vier Jahren. Das gab der 30-Jährige am Freitag selbst via Twitter bekannt. Baumjohann war im Sommer 2013 zu den Berlinern gewechselt, erlitt zwei Kreuzbandrisse und fiel lange aus. Insgesamt machte er 33 Spiele im Hertha-Trikot. Wohin er wechseln wird, schrieb er nicht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Gänzlich durchsetzten könnte er sich bei Berlin aber nicht mehr. In der abgelaufenen Saison kam er beim Tabellensechsten gar nicht mehr zum Einsatz. In seinem Post bedankte er sich vor allem bei den Berliner Fans:

Anzeige

"Obwohl ich nicht annähernd so viel auf dem Platz stehen konnte wie ich es mir gewünscht hätte, habt ihr mich nie fallen gelassen. Das hat mir in diesen schwierigen Zeiten sehr geholfen."