© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Romelu Lukaku ist glücklich beim FC Everton, kündigt aber an, sein Können zeitnah auch in der Champions League unter Beweis stellen zu wollen.

Anzeige

Tormaschine Romelu Lukaku liegt ein neuer, unterschriftsreifer Vertrag beim FC Everton vor. Europas Top-Klubs dürfen sich dennoch Hoffnung auf eine Verpflichtung des belgischen Nationalspielers machen.

Denn: Lukaku will zeitnah in der Champions League spielen. Ein Wettbewerb, von dem sein aktueller Arbeitgeber wegen der starken Konkurrenz in der Premier League weit entfernt ist. 

Anzeige

"Ich halte mich für einen der besten Stürmer der Liga. Ich möchte das in der nahen Zukunft aber auch auf der größten Bühne, der Champions League, zeigen", sagte Lukaku in einem Interview mit Sky Sports.