Ovtcharov rückt auf Platz neun der Weltrangliste
Ovtcharov rückt auf Platz neun der Weltrangliste © AFP/SID/KARIM JAAFAR
Lesedauer: 2 Minuten

Dimitrij Ovtcharov hat sich durch seinen Turniersieg beim WTT Contender um eine Position auf Platz neun der Tischtennis-Weltrangliste verbessert.

Anzeige

Ex-Europameister Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Hameln) hat sich durch seinen Turniersieg beim WTT Contender in Doha/Katar um eine Position auf Platz neun der Tischtennis-Weltrangliste verbessert. Der größte Sprung gelang Ruwen Filus (Fulda), der durch seinen Finaleinzug beim WTT Star Contender eine Woche später sieben Plätze nach oben kletterte und nun die Nummer 35 ist.

Zwischen Ovtcharov und Filus liegen von den deutschen Assen noch Rekord-Europameister Timo Boll (Düsseldorf/11.) und Patrick Franziska (Saarbrücken/16.). Beste deutsche Spielerin im Ranking ist auf Platz 19 Petrissa Solja (Langstadt).

Anzeige

Bei den Männern führt Fan Zhendong ein chinesischen Trio an, bei den Frauen liegt Chen Meng (China) vor der Japanerin Mima Ito.