Tischtennis: Nina Mittelham vom TTC Berlin Eastside
Tischtennis: Nina Mittelham vom TTC Berlin Eastside © AFP/SID/ATTILA KISBENEDEK
Lesedauer: 2 Minuten

Der TTC Berlin Eastside hat seinen Titel im Tischtennis-Pokal der Frauen erfolgreich verteidigt.

Anzeige

Der TTC Berlin Eastside hat seinen Titel im Tischtennis-Pokal der Frauen erfolgreich verteidigt. Der Champions-League-Sieger gewann das Endspiel gegen den SV DJK Kolbermoor 3:2 und sicherte sich die Trophäe zum siebten Mal.

Im Halbfinale beim Final-Four-Heimspiel hatten Nina Mittelham und Co. zuvor den Bundesliga-Aufsteiger ESV Weil 3:0 bezwungen, Kolbermoor rang den Erstliga-Rivalen TSV Schwabhausen mit 3:2 nieder. Damit kam es zum dritten Mal in Serie zum Final-Duell zwischen Berlin und Kolbermoor.

Anzeige

Bei den Männern hatte Rekordsieger Borussia Düsseldorf um Topstar Timo Boll am Samstag in Neu-Ulm zum 27. Mal den Titel gewonnen.