Das Düsseldorfer Stadion verwandelte sich in eine riesige Tischtennisfläche
Das Düsseldorfer Stadion verwandelte sich in eine riesige Tischtennisfläche © facebook.com/Borussia Düsseldorf

Tischtennisklub Borussia Düsseldorf markiert im Fußball-Stadion eine neue Bestmarke. Über 1200 Teilnehmer beteiligen sich an 102 Tischen am populären Rundlauf-Spiel.

Timo Bolls Klub Borussia Düsseldorf hat einen neuen Weltrekord im Tischtennis-Rundlauf aufgestellt.

1252 Teilnehmer spielten im Stadion von Fortuna Düsseldorf an 102 Tischen das populäre Tischtennis-Spiel und sorgten damit für eine neue Bestmarke.

Zehn Minuten lang spielten Jungen und Mädchen aus Düsseldorfer Schulen und Menschen mit Behinderungen aus Lehranstalten der Landeshauptstadt Düsseldorf und Umgebung gemeinsam Rundlauf. Als die neue Bestmarke aufgestellt war, brandete Applaus unter den Anwesenden auf.

"Der Weltrekord im Tischtennis-Rundlauf markiert einen weiteren Meilenstein im sozialen Engagement von Borussia Düsseldorf", sagte Borussia-Manager Andreas Preuß: "Besonders stolz macht mich die Teilnahme von über 100 Menschen mit Behinderung, ein großartiger Beweis für die integrative Kraft unseres Sports. Herzlichen Dank an alle Partner, die unser vielseitiges soziales Engagement begleiten."