Ashleigh Barty ist Tennisspielerin des Jahres.
Ashleigh Barty ist Tennisspielerin des Jahres. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Australierin Ashleigh Barty darf sich über die Auszeichnung "Tennisspielerin des Jahres" freuen. Internationale Medienvertreter haben Barty gewählt.

Anzeige

French-Open-Siegerin Ashleigh Barty ist nach ihrer starken Saison von internationalen Medienvertretern zur Tennisspielerin des Jahres gewählt worden.

Die Weltranglistenerste aus Australien, die zudem auch das Saisonfinale im chinesischen Shenzhen für sich entschied, erhielt bei der Wahl 82 Prozent der Stimmen. Das teilte die Profivereinigung WTA am Mittwoch mit.

Anzeige

Die 23-Jährige war als Nummer 15 der Welt in das Jahr gegangen und erreichte bei den Australian Open im Januar direkt das Viertelfinale. Nach ihrem Sieg beim Sandplatz-Major in Paris scheiterte sie in Wimbledon sowie bei den US Open jeweils im Achtelfinale.

Ihr Trainer Craig Tyzzer gewann die Wahl zum Trainer des Jahres.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball
    1
    Fußball
    Magath vor Rückkehr in Profifußball
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    FC Bayern will Ajax-Juwel holen
  • Kampfsport / Wrestling
    3
    Kampfsport / Wrestling
    The Rock trauert um Vater
  • Wintersport / Skispringen
    4
    Wintersport / Skispringen
    Kobayashi distanziert Geiger klar
  • Int. Fußball / Premier League
    5
    Int. Fußball / Premier League
    Klopp-Einwurfcoach über Reds und FCB

US-Open-Siegerin Bianca Andreescu (19) aus Kanada wurde zur Newcomerin des Jahres gewählt.