Nature Valley Classic - Day Seven
Julia Görges kämpfte in Toronto eine Runde weiter © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim WTA-Turnier in Toronto schafft es Julia Görges in Runde zwei. Dafür muss die Deutsche allerdings hart kämpfen und über die volle Distanz von drei Sätzen.

Anzeige

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat sich beim WTA-Turnier in Toronto in die zweite Runde gezittert. Die 30-Jährige bezwang zum Auftakt des Hartplatzturniers die Slowenin Polona Hercog mit 6:3, 1:6, 7:6 (7:5).

Im Entscheidungssatz hatte Görges beim Stand von 5:4 bereits zwei Matchbälle vergeben, im Tiebreak nutzte sie schließlich ihre insgesamt vierte Möglichkeit zum Sieg.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In der zweiten Runde trifft Görges auf die an Position elf gesetzte Schweizerin Belinda Bencic. Beim Sandplatzturnier in Lausanne hatte die deutsche Nummer zwei Mitte Juli in ihrer Erstrundenpartie noch wegen einer Verletzung am rechten Handgelenk aufgegeben.

Meistgelesene Artikel
  • Tennis / ATP
    1
    Tennis / ATP
    Gewaltvorwürfe! Zverev reagiert
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dortmunds neues Prunkstück?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Leverkusen-Pleite nach Witz-Rot
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dieser Rücktritt berührte Hummels

Neben Görges sind bei dem mit rund 2,8 Millionen US-Dollar dotierten Turnier aus deutscher Sicht auch noch Angelique Kerber (Kiel) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) vertreten.