Aryna Sabalenka hat in Connecticut ihr erstes WTA-Turnier gewonnen
Aryna Sabalenka hat in Connecticut ihr erstes WTA-Turnier gewonnen © Getty Images

Nach ihrem Sieg gegen Julia Görges im Halbfinale schnappt sich die Weißrussin Aryna Sabalenka beim Finale in Connecticut ihren allerersten Turniersieg.

von Sportinformationsdienst

Julia-Görges-Bezwingerin Aryna Sabalenka hat die Generalprobe für die am Montag beginnenden US Open gewonnen und damit gleichzeitig ihren ersten Tennistitel auf der WTA-Tour gewonnen. Die 20 Jahre alte Weißrussin, die am Freitag im Halbfinale die Weltranglistenneunte in zwei Sätzen ausgeschaltet hatte, setzte sich im Endspiel gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro nach 1:13 Stunden mit 6:1, 6:4 durch.

"Es war ein hartes Match für mich. Ich war ein bisschen nervös, im zweiten Satz sogar noch mehr. Und als ich zum Matchgewinn aufgeschlagen habe, war es noch schlimmer", sagte der Youngster aus der Hauptstadt Minsk.

Bei der Siegerehrung stemmte Sabalenka mit einem strahlenden Lächeln die Schale in die Höhe und dankte ihrem Trainer Dmitri Tursunow: "Vor sechs Monaten hast Du mein Leben verändert. Danke, Coach." Der 35 Jahre alte Russe war selbst auf der ATP mit sieben Turniersiegen erfolgreich. Seine höchste Platzierung in der Weltrangliste war im Jahr 2006 Position 20.

Sabalenka verbessert sich in Weltrangliste

Und genau auf diesen Platz wird sich die 1,82 m große Aryna Sabalenka im nächsten Ranking verbessern. So hoch war sie noch nie platziert. Vor New Haven lag sie an Position 25. Sabalenka kassierte zudem für ihren Premierensieg einen Scheck über 136.580 Dollar.