Angelique Kerber ist die Nummer elf der Weltrangliste
Angelique Kerber ist die Nummer elf der Weltrangliste © Getty Images

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Eastbourne weiter im Rennen um den Turniersieg. Im Viertelfinale kämpft sie eine Russin nieder.

Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier im englischen Eastbourne ihren Siegeszug fortgesetzt. Die frühere Weltranglistenerste Kerber zog nach einem schwer erkämpften Drei-Satz-Erfolg gegen Darja Kassatkina (Russland/Nr. 7) ins Halbfinale ein.

Beim letzten Vorbereitungsturnier vor Beginn des Grand-Slam-Klassikers in Wimbledon (2. bis 15. Juli) hatte die an Nummer vier gesetzte Kerber beim 6:1, 6:7 (3:7) und 7:6 (7:3) mit der drei Plätze niedriger eingestuften Kassatkina im ersten Satz keinerlei Mühe, bekam dann aber Probleme mit ihrem Aufschlagspiel. Nach 2:10 Stunden fiel die Entscheidung erst im Tiebreak des dritten Satzes, Kerber verwandelte den ersten Matchball.

In der Runde der letzten Vier trifft die 30 Jährige auf Caroline Wozniacki (Dänemark/Nr. 1).