Carina Witthöft ist die Nummer 57 der Weltrangliste
Carina Witthöft ist die Nummer 57 der Weltrangliste © Getty Images

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier von Miami in ihrer Auftaktpartie gegen eine Schwedin keine Probleme. Carina Witthöft gewinnt gegen Julia Görges.

Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber (Nr. 10) hat beim WTA-Turnier in Miami im Eiltempo die dritte Runde erreicht.

In ihrem Auftaktspiel setzte sich die 30-Jährige nach nur 1:05 Stunden mit 6:2, 6:2 gegen Johanna Larsson aus Schweden durch. In der ersten Runde hatte Kerber ein Freilos gehabt (DATENCENTER: Ergebnisse aus Miami).

Carina Witthöft zog im deutschen Duell mit Julia Görges (Nr. 12) nach. Die 23-Jährige besiegte Görges, die ebenso wie Kerber durch eine Wildcard in der zweiten Runde gestartet war, mit 7:6 (7:2), 4:6, 6:4 und spielt im Achtelfinale gegen Sarina Dijas (Kasachstan) oder Swetlana Kusnezowa (Russland/Nr. 18).

Die zweimalige-Grand-Slam-Gewinnerin Kerber, zuletzt im Viertelfinale von Indian Wells klar an der Russin Darja Kassatkina gescheitert, bekommt es mit Anastasia Pawljutschenkowa (Russland/Nr. 23) zu tun.

Weiterlesen