Simona Halep ist die Nummer eins der Welt
Simona Halep ist die Nummer eins der Welt © Getty Images

Simona Halep verpasst völlig überraschend das Finale von Indian Wells. Die Weltranglistenerste scheitert deutlich gegen eine ungesetzte Japanerin.

Die Weltranglistenerste Simona Halep ist beim WTA-Turnier in Indian Wells/Kalifornien völlig überraschend im Halbfinale ausgeschieden. Die 26-jährige Rumänin unterlag der ungesetzten Naomi Osaka aus Japan nach nur 64 Minuten mit 3:6 und 0:6.

Osaka trifft im Endspiel auf Darja Kassatkina. Die an Position 20 eingestufte Russin, im Viertelfinale beim 6:0, 6:2 gegen Angelique Kerber klare Siegerin, schaltete Venus Williams (USA/Nr. 8) in der Runde der letzten Vier 4:6, 6:4, 7:5 aus.

"Ich war einfach nicht bereit. Ich habe den Ball häufig nicht getroffen und habe nicht das Spiel gemacht, das ich hätte spielen müssen", sagte Halep: "Ich suche nicht nach Entschuldigungen. Sie war besser."

Weiterlesen