Mona Barthel ist die Nummer 68 der Weltrangliste
Mona Barthel stand erstmals in diesem Jahr in einem Halbfinale © Getty Images

Mona Barthel verliert im Halbfinale des WTA-Turniers in Budapest an einer Slowakei. Dennoch ist es ihr bestes Resultat des Jahres.

Mona Barthel hat beim WTA-Turnier in Budapest den Einzug ins Endspiel verpasst. Die 27-Jährige verlor im Halbfinale gegen die an Position eins gesetzte Slowakin Dominika Cibulkova 3:6, 2:6.

Vor ihren Erfolgen in Budapest hatte Barthel erst ein Match in diesem Jahr für sich entscheiden können.

Bei dem Hallenturnier in der ungarischen Hauptstadt waren aus deutscher Sicht noch Sabine Lisicki, Tatjana Maria, Carina Witthöft und Antonia Lottner am Start, scheiterten jedoch spätestens im Achtelfinale.