Sabine Lisicki feierte bei ihrem Comeback den zweiten Sieg in Folge
Sabine Lisicki feierte bei ihrem Comeback den zweiten Sieg in Folge © Getty Images

Sabine Lisicki gewinnt in Taipeh auch das zweite Match nach einer dreimonatigen Verletzungspause. Im Viertelfinale trifft die Berlinerin auf eine Rumänin.

Die frühere Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki steht beim WTA-Turnier in Taipeh (LIVE im TV auf SPORT1+) im Viertelfinale.

In ihrem zweiten Einsatz beim Comeback nach fast drei Monaten Pause setzte sich die 28-Jährige mit 6:4, 6:1 gegen Nao Hibino aus Japan durch. Nächste Gegnerin ist die Rumänin Monica Niculescu.

Die Weltranglisten-246. Lisicki verwandelte in Taiwans Hauptstadt nach 70 Minuten den entscheidenden Matchball. Die Berlinerin ist die einzige deutsche Tennisspielerin im Hauptfeld.

Lisicki hatte sich in Limoges/Frankreich Anfang November am Knie verletzt und musste später operiert werden. Erst in der Woche vor dem Turnier war sie damals in Luxemburg nach einer längeren Beinverletzung zurückgekehrt.