Julia Görges steht beim WTA-Turnier aus Mallorca im Achtelfinale
Julia Görges steht beim WTA-Turnier aus Mallorca im Achtelfinale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Mallorca das Finale erreicht. Die deutsche Tennisspielerin zeigte in der Hitze Spaniens eine starke Leistung.

Anzeige

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges greift nach ihrem dritten Titel auf der WTA-Tour. Die 28-Jährige setzte sich am Samstag im Halbfinale gegen die US-Amerikanerin Catherine Bellis locker mit 6:1, 6:1 durch.

Nach nur 61 Minuten verwandelte sie ihren ersten Matchball. Die Neuauflage des Halbfinals gibt es schon in der kommenden Woche. Dann treffen beide Spielerinnen in der ersten Runde des Turniers von Eastbourne (ab Sonntag täglich LIVE auf SPORT1+) erneut aufeinander.

Anzeige

Im Endspiel (ab 17 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) trifft Görges am Sonntag auf die an Position zwei gesetzte Lettin Anastasija Sevastova. 

Für Görges ist es das siebte WTA-Finale ihrer Karriere, aber das erste bei einer Rasenveranstaltung. Bei einem Sieg würde sie knapp 35.000 Euro Preisgeld erhalten, über 17.000 Euro für den Finaleinzug sind der Weltranglisten-54. schon sicher.

Ihren bislang letzten Titel auf der Tour holte Görges gegen die Dänin Caroline Wozniacki im April 2011 beim Heim-Turnier in Stuttgart. Im Finale stand sie zuletzt im Januar 2016 in Auckland, musste sich dort aber Sloane Stephens (USA) geschlagen geben.