TENNIS-FRA-OPEN-WOMEN
TENNIS-FRA-OPEN-WOMEN © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Im Duell der Fed-Cup-Spielerinnen setzt sich Julia Görges deutlich gegen Sabine Lisicki durch und steht im Halbfinale von Mallorca. Lisickis Siegesserie endet jäh.

Anzeige

Die frühere Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier auf Mallorca (LIVE im TV auf SPORT+) ihr erstes Halbfinale seit zwei Jahren verpasst. Die 27-Jährige musste sich bei ihrem ersten Turnier nach siebenmonatiger Verletzungspause im deutschen Viertelfinal-Duell der Fed-Cup-Spielerin Julia Görges nach 1:30 Stunden 2:6, 4:6 geschlagen geben. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für die 28-jährige Görges ist es das dritte WTA-Halbfinale in diesem Jahr. Bereits in Budapest und Auckland war sie in die Runde der letzten vier eingezogen. 

Anzeige

Zuletzt hatte Lisicki beim WTA-Turnier in Birmingham im Juni 2015 im Semifinale gestanden. Damals musste sie sich ihrer deutschen Kollegin Angelique Kerber geschlagen geben, die das Turnier später gewann.

Aufgrund einer Schulterverletzung hatte Lisicki in diesem Jahr noch kein Match bestritten. Zuletzt hatte sie beim zweitklassigen WTA International im November 2016 in Honolulu auf dem Platz gestanden.