Serena Williams feiert ihren 750. Sieg
Serena Williams feiert ihren 750. Sieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die US-Amerikanerin feiert in Miami den 750. Erfolg ihrer Profikarriere und nimmt Steffi Graf ins Visier. Mit der Kasachin Sarina Dijas hat die 34-Jährige wenig Mühe.

Anzeige

Die topgesetzte Serena Williams ist beim WTA-Turnier in ihrer Wahlheimat Miami durch ein 7:5, 6:3 gegen Sarina Dijas (Kasachstan) ins Achtelfinale eingezogen.

Für die 34-Jährige war es zugleich der 750. Sieg (bei 125 Niederlagen) ihrer Profikarriere.

Anzeige

Damit ist die US-Amerikanerin die Nummer sieben in der ewigen Erfolgsliste, die von Martina Navratilova (1442 Siege) angeführt wird.

Steffi Graf (902) liegt in dieser Statistik auf Rang drei hinter Chris Evert (1309).

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die 21-malige Major-Gewinnerin Williams greift nach ihrem insgesamt neunten Miami-Titel.

Am Sonntag bestreitet Angelique Kerber Nr. 2) ihr Drittrundenspiel gegen die Niederländerin Kiki Bertens.

Die Australian-Open-Siegerin ist der letzte verbliebene deutsche Profi im Turnier. Ihre Fed-Cup-Kollegin Julia Görges war am Samstag mit 4:6, 1:6 an der Rumänin Simona Halep (Nr. 5) gescheitert.