Gute Einschaltquote: Zverev (l.) gegen Djokovic
Gute Einschaltquote: Zverev (l.) gegen Djokovic © AFP/SID/GLYN KIRK
Lesedauer: 2 Minuten

Mit seiner Niederlage gegen den Novak Djokovic bei den Australian Open hat Alexander Zverev Eurosport eine gute Quote beschert.

Anzeige

Mit seiner Viertelfinal-Niederlage gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic (Serbien) bei den Australian Open in Melbourne hat Alexander Zverev (Hamburg) dem übertragenden Sender Eurosport am Dienstag eine gute Quote beschert. Im Schnitt sahen 470.000 Zuschauer ab 11.00 Uhr vormittags das Match im Free-TV bei Eurosport 1, in der Spitze waren es sogar 700.000 Tennis-Fans. Der Marktanteil in der Zielgruppe der 20- bis 59-Jährigen lag bei 4,6 Prozent.