Novak Djokovic zog mühelos in Runde zwei ein
Novak Djokovic zog mühelos in Runde zwei ein © AFP/SID/WILLIAM WEST
Lesedauer: 2 Minuten

Novak Djokovic lässt in seinem Erstrundenmatch gegen Jeremy Chardy nichts anbrennen. Die Partie dauert nur eineinhalb Stunden.

Anzeige

Topfavorit Novak Djokovic hat seine Mission Titelverteidigung bei den Australian Open mit einem ungefährdeten Sieg gestartet.

Der Weltranglistenerste aus Serbien bezwang Jeremy Chardy am Montag mühelos mit 6:3, 6:1, 6:2 und blieb auch im 14. Duell mit dem Franzosen ohne Satzverlust. Schon nach 1:31 Stunden verwandelte er seinen ersten Matchball mit einem Ass (Ergebnisse und Spielplan der Australian Open).

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Djokovic trifft in der zweiten Runde auf den US-Amerikaner Frances Tiafoe.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball
    1
    Int. Fussball
    Super League: Englische Klubs raus!
  • Transfermarkt
    2
    Transfermarkt
    Erste Alaba-Entscheidung gefallen
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Tränen-Interview von Asamoah
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    United-Boss äußert sich zu Rücktritt
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Flick zum DFB? Das sagt Kimmich

Mit acht Titeln in Melbourne ist der 33-Jährige bereits Rekordchampion, in diesem Jahr peilt er seinen insgesamt 18. Grand-Slam-Triumph an. Damit würde Djokovic den Rückstand auf die Major-Rekordchampions Rafael Nadal (Spanien) und Roger Federer (Schweiz/beide 20) verkürzen.