Kevin Krawietz und Andreas Mies stehen in der zweiten Runde
Kevin Krawietz und Andreas Mies stehen in der zweiten Runde © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Kevin Krawietz und Andreas Mies stehen in der zweiten Runde der US Open - das Auftaktmatch war die erwartet schwierige Aufgabe.

Anzeige

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies sind bei den US Open in die zweite Runde eingezogen.

Das deutsche Doppel besiegte in seinem Auftaktmatch die Australier Max Purcell/Luke Saville 7:6 (7:4), 6:7 (5:7), 6:4. In der zweiten Runde treffen Krawietz/Mies auf Ernesto Escobedo/Noah Rubin (USA) oder Rohan Bopanna/Denis Shapovalov (Indien/Kanada). 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    "Wie als Junge": Ajax feiert Traoré

Auf Platz 15 des Flushing Meadows Corona Park standen Krawietz/Mies vor einer schwierigen Aufgabe, Purcell/Saville waren bei den Australian Open ins Finale eingezogen. Entsprechend eng ging es im ersten Durchgang zu, im Tiebreak agierte das deutsche Duo dann konsequenter. 

Im zweiten Satz gelang Krawietz/Mies ein Break zum 3:1, doch sie gaben den Vorsprung direkt wieder her und mussten schließlich in den Entscheidungssatz. Nach 2:35 Stunden machte ein Servicewinner von Krawietz den Sieg perfekt.