Lesedauer: 2 Minuten

Für Stefanos Tsitsipas sind die US Open erstaunlich früh beendet. Der griechische Mitfavorit verliert gegen Borna Coric, obwohl er sechs Matchbälle hat.

Anzeige

Mitfavorit Stefanos Tsitsipas hat bei den US Open (US Open 2020: Spielplan, Ergebnisse und alle Spiele im LIVETICKER) einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand gegeben und das Achtelfinale verpasst.

Der an Position vier gesetzte Grieche war gegen den Kroaten Borna Coric (Nr. 27) im vierten Satz beim Stand von 5:1 nur ein Spiel vom Sieg entfernt, musste nach sechs ungenutzten Matchbällen aber in den Entscheidungssatz.

Anzeige

Dort behielt Coric die Oberhand, er siegte nach 4:36 Stunden mit 6:7 (2:7), 6:4, 4:6, 7:5, 7:6 (7:4).

Seine ersten beiden Partien hatte Tsitsipas noch locker jeweils in drei Sätzen gewonnen und dabei einen starken Eindruck gemacht. 

Coric bekommt es im Achtelfinale mit dem Australier Jordan Thompson zu tun, der sich in drei Sätzen gegen den Kasachen Mikhail Kukushkin durchgesetzt hatte.

---

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)