Serena Williams greift nach ihrem 24. Grand-Slam-Titel
Serena Williams greift nach ihrem 24. Grand-Slam-Titel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Am 11. Turniertag der US Open kämpfen die Damen um den Einzug ins Finale. Serena Williams ist nur noch zwei Siege von ihrem großen Ziel entfernt.

Anzeige

Am elften Turniertag der US Open finden die Halbfinals der Damen statt.

Und Serena Williams ist weiter mittendrin. Die US-Amerikanerin will in New York ihren 24. Grand-Slam-Titel einfahren und so mit Margaret Court gleichziehen. (Spielplan und Ergebnisse der US Open 2020)

Anzeige

Im Viertelfinale hatte die 38-Jährige mehr Mühe, als ihr lieb gewesen sein dürfte. Im "Duell der Mütter" beendete sie das Märchen von Tsvetana Pironkova. Die Bulgarin war ohne einen einzigen Weltranglistenpunkt zum Turnier angereist.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Kerber-Bezwingerin fordert Osaka

Der erste Satz ging mit 6:4 an die Bulgarin. Erst danach kam Serena besser ins Spiel und entschied die beiden anschließenden Sätze mit 6:3 und 6:2 aus ihrer Sicht für sich. In der Runde der letzten vier trifft Williams auf Viktoria Azarenka.

"Kann es besser kommen? Nicht für mich. Es ist eine wunderbare Gelegenheit für mich gegen einen großartigen Champion und meine Freundin zu spielen", freute sich die Weißrussin auf das Duell. Im direkten Vergleich führt Williams mit 18:4 Siegen.

Meistgelesene Artikel
  • Tennis / ATP
    1
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Dortmunds neues Prunkstück?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Leverkusen-Pleite nach Witz-Rot
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Dieser Rücktritt berührte Hummels

Im anderen Halbfinale kämpft ebenfalls eine Lokalmatadorin um den Einzug ins Endspiel. Jennifer Brady, die im Achtelfinale Angelique Kerber ausgeschaltet hatte, ließ auch im Viertelfinale gegen Yulia Putintseva nichts anbrennen.

Gegnerin im Halbfinale ist Naomi Osaka. Die Japanerin setzte sich gegen Shelby Rogers durch. Osaka weiß, wie man in New York gewinnt, 2018 holte sich durch einen Sieg gegen Williams ihren ersten Grand-Slam-Titel. In diesem Jahr könnte es zu einer Neuauflage des Duells kommen, sofern Williams und Osaka ihre Hausaufgaben erledigen. (ab 1 Uhr  im LIVETICKER)

Doch bevor die Damen spielen, steht das Doppelfinale der Herren auf dem Programm. Das Duo Mate Pavic (Kroatien)/Bruno Soares (Brasilien) trifft auf Wesley Koolhof (Niederlande/ Nr. 8)/Nikola Mektic (Kroatien/Nr. 8). Laura Siegemund ist im Doppelfinale der Damen am Freitag gefordert.

Die Spiele der US Open am Donnerstag:

Arthur Ashe Stadium (Spielbeginn 19 Uhr MESZ):

Mate Pavic (Kroatien)/Bruno Soares (Brasilien) - Wesley Koolhof (Niederlande/ Nr. 8)/Nikola Mektic (Kroatien/Nr. 8) 

01 Uhr MESZ: 
Jennifer Brady (USA / Nr. 28) - Naomi Osaka (Japan / Nr. 4)
Serena Williams (USA / Nr. 3) - Viktoria Azarenka (Weißrussland)

So können Sie die US Open LIVE verfolgen:

TV: Eurosport
Stream: Eurosport Player
Ticker: SPORT1.de