Mit zwölf Titeln ist Rafael Nadal Rekordsieger bei den Fench Open
Mit zwölf French-Open-Titeln ist Rafael Nadal Rekordsieger © Imago
Lesedauer: 3 Minuten

Am zweiten Tag der French Open greift Topfavorit Rafael Nadal ins Turnier ein. Auch Angelique Kerber ist erstmals im Stade Roland Garros im Einsatz.

Anzeige

Am zweiten Turniertag der French Open steigen mehrere Favoriten in das Turnier ein. (Spielplan und Ergebnisse der French Open 2020)

Bei den Männern trifft French-Open-Dominator Rafael Nadal (zwölf Titel) im letzten Spiel des Tages auf dem Court Philipp Chatrier auf den Belarussen Egor Gerasimov. 

Anzeige

Zuvor kämpft Dominic Thiem im Duell der US-Open-Sieger gegen den Kroaten Marin Cilić um den Einzug in die nächste Runde.

Auch die Nummer vier der Welt, Daniil Medvedev, greift in das Turnier ein. Der Russe schlägt auf dem Court Suzanne Lenglen gegen den Ungar Marton Fucsovics auf.

Kerber gibt sich kämpferisch

Insgesamt fünf Deutsche kämpfen am Montag um den Einzug in die nächste Runde, darunter die deutsche Hoffnungsträgerin Angelique Kerber, die auf die Slowenin Kaja Juvan trifft. Vor dem Turnierstart gibt sich die 32-Jährige kämpferisch. "Ich weiß, dass ich auf Sand noch mehr aus mir herausholen muss. Das werde ich so gut es geht dieses Jahr versuchen", sagte Kerber bei Eurosport

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Auch Gnabry mit Coronavirus infiziert
  • Int. Fusball
    2
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    Cousins' Absturz sorgt für Dilemma
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Kommt die European Premier League?

Andrea Petkovic feiert derweil ihr Grand-Slam-Comeback, nachdem die 33-Jährige auf die Teilnahme bei den US Open verzichtet hatte.

Auf dem Court 12 spielen gleich zwei Deutsche. Zunächst fordert Tamara Korpatsch die an Nummer 25 gesetzte Amanda Anisimova heraus, anschließend bekommt es Jan-Lennard Struff mit Frances Tiafoe zu tun. 

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Komplettiert wird das deutsche Quintett durch den Qualifikanten Daniel Altmaier, der am Abend auf den spanischen Routinier Feliciano López trifft.

SPORT1 zeigt die Partien der Deutschen und weitere ausgewählte internationale Duelle im Überblick:

Court Philippe Chatrier (Spielbeginn 11 Uhr)

1. Match: Petra Kvitova (CZE) - Océane Dodin (FRA)
2. Match: Marin Cilic (CRO) - Dominic Thiem (AUS) - im LIVETICKER
3. Match: Kristie Ahn (USA) - Serena Williams (USA)
4. Match: Egor Gerasimov (BLR) - Rafael Nadal (ESP) - im LIVETICKER

Court Suzanne Lenglen (Spielbeginn 11 Uhr)

1. Match: Katarina Sawazka (UKR) - Kiki Bertens (NED)
2. Match: Elina Svitolina (UKR) - Varvara Gracheva (RUS)
3. Match: Gael Monfils (FRA) - Alexander Bublik (KAZ)
4. Match: Daniil Medvedev (RUS) - Márton Fucsovics (HUN) 

Court 14 (Spielbeginn 11 Uhr)

2. Match: Angelique Kerber (GER) - Kaja Juvan (SVN) - im LIVETICKER

Court 4 (Spielbeginn 11 Uhr)

1. Match: Zwetana Pironkowa (BGR) - Andrea Petkovic (GER)

Court 11 (Spielbeginn 11 Uhr)

4. Match: Daniel Altmaier (GER) - Feliciano López (ESP) 

Court 12 (Spielbeginn 11 Uhr)

2. Match: Tamara Korpatsch (GER) - Amanda Anisimova (USA)
3. Match: Jan-Lennard Struff (GER) - Frances Tiafoe (FRA) - im LIVETICKER

So können Sie die French Open LIVE verfolgen:

TV: Eurosport
Livestream: Eurosport Player, DAZN
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App