Kim Clijsters zog sich eine Bauchverletzung zu
Kim Clijsters zog sich eine Bauchverletzung zu © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Kim Clijsters zieht sich vor der Generalprobe der US Open eine Verletzung zu. Die US Open gewinnt die Belgierin bereits drei Mal.

Anzeige

Die dreimalige US-Open-Gewinnerin Kim Clijsters muss um ihre Teilnahme am Tennis-Grand-Slam in New York bangen.

Die 37-Jährige verletzte sich vor dem Start der Western & Southern Open (20. bis 28. August) am Bauch und musste sich von dem als Generalprobe angedachten Turnier zurückziehen.

Anzeige

Clijsters: "Brauche mehr Erholungszeit"

"Es ist enttäuschend", sagte Clijsters, "aber nach Gesprächen mit den Medizinern und meinem Team brauche ich etwas mehr Erholungszeit".

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

Die Belgierin hatte eine Wildcard für das aufgrund der Corona-Pandemie von Cincinnati nach New York verschobene ATP-Turnier erhalten, ab dem 31. August darf sie an gleicher Stelle ebenfalls an den US Open teilnehmen.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Nach ihrem Karriereende im Jahr 2013 kehrte Clijsters in diesem Jahr zurück auf das Tennisfeld und wird derzeit nicht in der Weltrangliste geführt.