Lesedauer: 2 Minuten

Das deutsche Erfolgs-Doppel Andreas Krawietz und Kevin Mies meistert die Auftakthürde bei den US Open und beendet damit eine Niederlagenserie.

Anzeige

Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den US Open das erste Spiel auf Grand-Slam-Ebene seit ihrem überraschenden Titel in Paris gewonnen.

DAZN gratis testen und die US Open live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Das an Nummer zwölf gesetzte Doppel aus Coburg und Köln gewann in New York die Erstrunden-Partie gegen Marcelo Demoliner (Brasilien)/Dominic Inglot (Großbritannien) 6:4, 7:5.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Youngster überrollen Gladbach
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Schalke: Wagner muss jetzt liefern!
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Bale-Rückkehr nach Tottenham fix
  • Radsport / Tour de France
    4
    Radsport / Tour de France
    Pogacar gelingt Tour-Sensation
  • Beachvolleyball
    5
    Beachvolleyball
    Eklat bei EM-Aus von Ludwig/Kozuch

Seit ihrem Titel bei den French Open Anfang Juni hatten Krawietz und Mies auf der Tour lediglich zwei Spiele gewonnen. In Wimbledon schied das Duo bereits in der ersten Runde aus. Gegner in der zweiten Runde in Flushing Meadows ist das US-Doppel Martin Damm/Toby Alex Kodat.