Rafael Nadal steht in der Weltrangliste auf dem ersten Platz vor Roger Federer
Rafael Nadal steht in der Weltrangliste auf dem ersten Platz vor Roger Federer © Getty Images

Rafael Nadal fällt wegen einer Hüftbeuger-Verletzung mehrere Wochen aus. Nach seiner Aufgabe im Viertelfinale der Australian Open kritisiert er die Verhältnisse.

Rafael Nadal hat in seiner Viertelfinalpartie bei den Australian Open am Dienstag eine Verletzung am rechten Hüftbeuger erlitten und wird voraussichtlich zwei bis drei Wochen pausieren müssen.

Das teilte das Management des spanischen Weltranglistenersten nach einer Untersuchung in einem Krankenhaus in Melbourne am Mittwoch mit.

Nadal (31) hatte die Begegnung mit dem Kroaten Marin Cilic beim Stand von 0:2 im fünften Satz unter starken Schmerzen aufgegeben und sich später über die Bedingungen auf den seiner Meinung nach viel zu harten Belägen beklagt.

Dennoch soll er wie geplant bei den Hartplatzturnieren in Acapulco (ab 26. Februar), Indian Wells (ab 8. März) und Miami (ab 21. März) antreten.

Weiterlesen