Tommy Haas wird in diesem Jahr zum letzten Mal in Wimbledon spielen
Tommy Haas wird in diesem Jahr zum letzten Mal in Wimbledon spielen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Tommy Haas darf bei seiner Abschiedstour in Wimbledon aufschlagen. Der 39-Jährige erhält vom Veranstalter eine Wildcard.

Anzeige

Tommy Haas darf im Rahmen seiner Abschiedstournee auch bei den All England Championships in Wimbledon aufschlagen.

Der All England Club gab dem 39-jährigen gebürtigen Hamburger eine Wildcard für das Turnier vom 3. bis 16. Juli. Der frühere Weltranglistenzweite ist im Ranking nur noch die Nummer 252 und wäre damit nicht für das Quali-Turnier in Wimbledon startberechtigt gewesen.

Anzeige

Via Twitter bedankte sich Haas "39 Mal" bei den Verantwortlichen des Rasen-Klassikers "für die Möglichkeit, an den Championships teilzunehmen". 2009 hatte der damals 31-Jährige in Wimbledon das Halbfinale erreicht. Es ist sein bestes Ergebnis beim dritten Grand Slam der Saison.

Auftaktpleite in Halle

Am Dienstag hatte Haas sein Auftaktmatch beim Rasenturnier in Halle/Westfalen verloren und sich endgültig von den Gerry Weber Open verabschiedet. In der vergangenen Woche hatte er in Stuttgart Roger Federer (Schweiz) im Achtelfinale geschlagen und damit auf der Zielgeraden seiner Karriere noch einmal eine Sternstunde erlebt.