2017 French Open - Day Four
2017 French Open - Day Four © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Pünktlich zum nächsten Grand-Slam-Turnier kehrt Andre Agassi ins Trainerteam von Novak Djokovic zurück. Diesmal soll der einstige Star bis zum Ende dabei sein.

Anzeige

Novak Djokovic kann beim Saison-Highlight Wimbledon wieder auf Andre Agassi setzen. 

Wie schon bei den French-Open wird der ehemalige Weltklasse-Spieler auch beim anstehenden Grand-Slam-Turnier wieder zum Trainerteam des Serben gehören. Dies bestätigte Djokovic am Rande des ATP-Turniers von Eastbourne. 

Anzeige

"Er wird so lange bleiben, wie ich im Turnier bin", erklärte der "Djoker". In Paris war Agassi aus privaten Gründen beim Djokovic-Aus gegen Dominic Thiem schon nicht mehr vor Ort. 

"Die acht oder neun Tage, die wir zusammen in Roland Garros verbracht haben, waren sehr wertvoll für mich, um ihn kennenzulernen und von ihm zu lernen", sagte Djokovic nun über den Ehemann von Steffi Graf. 

Agassi hatte den Titel in Wimbledon 1992 zum ersten und einzigen Mal geholt.