Anastasija Sevastova belegt in der Weltrangliste Position 13
Anastasija Sevastova belegt in der Weltrangliste Position 13 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Deutschlands Gegner im Kampf um den Klassenerhalt im Fed Cup muss auf seine Topspielerin Anastasija Sevastova verzichten. Die Welranglisten-13. sagt verletzt ab.

Anzeige

Lettlands Tennis-Frauen müssen im Fed-Cup-Relegationsspiel um den Klassenerhalt gegen Deutschland auf ihre Topspielerin Anastasija Sevastova verzichten.

Die Nummer 13 der Weltrangliste sagte ihre Teilnahme wegen einer Rückenverletzung ab. Das bestätigte Teamkapitän Adrians Zguns vier Tage vor dem Auftaktmatch.

Anzeige

Die genaue Besetzung seines Teams gab Zguns noch nicht bekannt. An der Spitze dürfte die ehemalige French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko stehen, die aktuell auf Rang 29 der Welt geführt wird.

Meistgelesene Artikel
  • BVB: Mario Götze - mit Kumpel Marco Reus - ist derzeit gut in Schuss
    1
    Fußball / Bundesliga
    Götze: BVB-Trumpf im Meisterkampf?
  • Claudio Pizarro kommt in dieser Saison bisher auf drei Tore für den SV Werder Bremen
    2
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro: Bayern oder Bremen? Berlin!
  • 3
    Fußball / Bundesliga
    Die Gründe für die VfB-Krise
  • BVB: Marco Reus, Jadon Sancho und Paco Alcacer waren allesamt in Freiburg erfolgreich
    4
    Fussball / Bundesliga
    Darum ließ Reus Alcácer schießen
  • Stefan Reuter ist vom neuen Augsburger Trainer begeistert
    5
    Fußball / Bundesliga
    Reuter bereut Lehmann-Einsatz nicht

Für Deutschland gehen Wimbledonsiegerin Angelique Kerber und Julia Görges an den Start, Fed-Cup-Teamchef Jens Gerlach nominierte zudem Andrea Petkovic und Doppel-Spezialistin Anna-Lena Grönefeld.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Spielbeginn auf dem Hartplatz in Riga ist am Karfreitag um 15 Uhr MESZ und am Samstag um 14 Uhr MESZ. DAZN überträgt an beiden Tagen live. Der Sieger der Partie spielt 2020 in der Weltgruppe.