Fed Cup: Andrea Petkovic und Tatjana Maria bestreiten Einzel gegen Weißrussland
Tatjana Maria eröffnet das deutsche Fed-Cup-Duell © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Tatjana Maria eröffnet am Samstag die deutsche Fed-Cup-Erstrundenpartie gegen Weißrussland. Im Anschluss spielt Andrea Petkovic gegen Aryna Sabalenka.

Anzeige

Tatjana Maria und Andrea Petkovic (beide 31) bestreiten die Einzel für die ersatzgeschwächte deutsche Fed-Cup-Mannschaft in der Erstrundenpartie gegen Weißrussland.

Maria (Bad Saulgau) eröffnet die Begegnung in Braunschweig am Samstag (ab 13 Uhr) gegen Alexandra Sasnowitsch (WTA-Nr. 33), Petkovic (Darmstadt) trifft im Anschluss auf die Weltranglistenneunte Aryna Sabalenka.

Anzeige

Ohne Kerber und Görges

Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber und Julia Görges hatten ihre Teilnahme frühzeitig abgesagt. Weißrussland, Fed-Cup-Finalist von 2017, tritt dagegen in Bestbesetzung an.

Meistgelesene Artikel
  • Wie geht es weiter? Die Zukunft von Niko Kovac (l.) und James Rodríguez beim FC Bayern ist weiter offen
    1
    Fußball / Bundesliga
    Kovacs Rolle im James-Poker
  • FC Bayern Muenchen v SV Werder Bremen - Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Kohfeldt: FCB hat unheimliche Macht
  • Hans-Joachim Watzke (l.) wollen im kommenden Jahr den FC Bayern angreifen
    3
    Fussball / Bundesliga
    Der Großangriff des BVB
  • Eishockey-WM: Markus Eisenschmid hofft auf zweite NHL-Chance nach WM
    4
    Eishockey-WM: GER-CZE LIVE auf SPORT1
    WM-Held hofft auf 2. NHL-Chance
  • bundesliga match KFC Uerdingen 05 v FC Bayern Munich
    5
    Fussball / Bundesliga
    Flick beim FC Bayern gehandelt

Im vergangenen Jahr hatte die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) ebenfalls ohne Kerber und Görges das Duell in Minsk überraschend mit 3:2 gewonnen.

In Braunschweig stehen sich am Sonntag (ab 11 Uhr) zunächst Maria und Sabalenka gegenüber, danach spielt Petkovic gegen Sasnowitsch.

Doppel mit Grönefeld und Siegemund

Für das Doppel nominierte Teamchef Jens Gerlach Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Laura Siegemund (Metzingen).

Das Duo trifft auf die ehemalige Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka und Doppelspezialistin Lidsija Marosawa. Umstellungen sind allerdings kurzfristig möglich.