Juan Martín del Potro verzichtet auf den Davis Cup im November
Juan Martín del Potro verzichtet auf den Davis Cup im November © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Deutschlands Gruppengegner Argentinien muss im Davis Cup ohne seinen Star auskommen. Wie Alexander Zverev erklärt auch Juan Martin del Potro seinen Verzicht.

Anzeige

Deutschlands Gruppengegner Argentinien muss bei der Premiere der Davis-Cup-Finals ohne Topspieler Juan Martin del Potro auskommen.

Der Weltranglistenvierte bestätigte bei ESPN, dass er auf das neu geschaffene Finalturnier in Madrid (18. bis 24. November) verzichten werde.

Anzeige

Schon in den vergangenen zwei Jahren hatte del Potro nicht am wichtigsten Nationenwettbewerb im Herrentennis teilgenommen. 

Meistgelesene Artikel
  • Mit drei Scorerpunkten war Leon Draisaitl der Matchwinner im letzten Gruppenspiel gegen Finnland
    1
    Eishockey-WM 2019 LIVE bei SPORT1
    Draisaitls eiskalte Antwort auf Kritik
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Kai Ebel und Niki Lauda kannten sich seit 1992
    3
    Motorsport / Formel 1
    Verschwinde, ich lebe doch!
  • FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-ARSENAL
    4
    Fußball / Europa League
    Sicherheit: Mkhitaryan fehlt in Baku
  • Davide Moscardelli wurde durch ein YouTube-Video zum gefeierten Internet-Star
    5
    Int. Fussball
    Fußball-Oldie verzückt das Internet

Argentinien: Letzter Titelgewinn 2016

"Meine Position hat sich auch bei dem neuen Format nicht geändert. Ich habe schon vor zwei Jahren verkündet, dass ich nicht mehr spielen werde", sagte del Potro.

Der 30-Jährige hatte Argentinien im Jahr 2016 mit zwei Einzelsiegen im Finale gegen Kroatien zum bislang letzten Titel geführt.

Deutschland ohne Zverev

Zuvor hatte auch Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev für das in der Kritik stehende Finalturnier abgesagt.

Der 21 Jahre alte ATP-Weltmeister will die Saison spätestens nach den ATP-Finals (10. bis 17. November) beenden. Weiterer Gruppengegner der Deutschen in Pool C ist Chile.