Yannick Hanfmann muss Achtelfinale von München absagen
Yannick Hanfmann muss Achtelfinale von München absagen © AFP/SID/THOMAS SAMSON
Lesedauer: 2 Minuten

Tennis-Profi Yannick Hanfmann hat seine Teilnahme am Achtelfinale des ATP-Turniers in München verletzungsbedingt kurzfristig absagen müssen.

Anzeige

Tennis-Profi Yannick Hanfmann hat seine Teilnahme am Achtelfinale des ATP-Turniers in München verletzungsbedingt kurzfristig absagen müssen. Wie Turnierdirektor Patrik Kühnen am Donnerstagvormittag mitteilte, laboriert der Karlsruher an Nackenschmerzen. Sein Gegner Filip Krajinovic (Serbien), an Nummer vier gesetzt, zog nach einem Freilos zum Auftakt damit kampflos ins Viertelfinale ein. Dort trifft er auf Dominik Koepfer (Furtwangen) oder Jan-Lennard Struff (Warstein/Nr.7)