Lesedauer: 2 Minuten

Superstar Rafael Nadal wird seinen Tennisschläger für einige Tage zur Seite legen. Stattdessen tritt der Spanier in einer anderen Sportart gegen Profis an.

Anzeige

Tennisstar Rafael Nadal geht wieder fremd: Der 20-malige Grand-Slam-Champion tritt auf seiner Heimatinsel Mallorca erneut bei einem Golfturnier gegen Profis an.

Das berichtet die Zeitung Diario de Mallorca. Bei der Meisterschaft der Balearen sind neben Nadal ab Samstag 36 weitere Amateure am Start, der frischgekürte French-Open-Sieger will mit seinem Handicap von 0,3 die 23 Profis zumindest ärgern.

Anzeige

Das ist Nadal (34) auf Mallorca schon mehrfach gelungen. Während der Corona-Pause im Sommer nahm er ebenfalls an einem Turnier teil - und verpasste den Sieg nur knapp.

Auf der Finalrunde lag Nadal zeitweise in Führung, am Ende reichte es zu Platz vier.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

Nadal tritt in Paris an

Nach seinem Ausflug zum Golf konzentriert sich der Spanier wieder auf seinen Hauptberuf: Beim Hallen-Masters in Paris (ab 2. November) kehrt er in die Stadt seiner 13 Roland-Garros-Erfolge zurück.

Zum Saisonabschluss wartet das ATP-Finalturnier in London (ab 15. November).