Kevin Krawietz und Andreas Mies werden in Hamburg an den Start gehen
Kevin Krawietz und Andreas Mies werden in Hamburg an den Start gehen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Andreas Mies und Kevin Krawietz treten am Rothenbaum an - und wollen sich auf ein ganz besonderes Saison-Highlight vorbereiten.

Anzeige

Die French-Open-Sieger Andreas Mies und Kevin Krawietz bereiten sich beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum (19. bis 27. September) auf ihre Titelverteidigung in Paris vor.

"Als wir erfahren haben, dass Hamburg in dieser speziellen Zeit doch noch stattfindet, haben wir uns sehr gefreut", sagte der Kölner Mies: "Zudem ist es diesmal die optimale Vorbereitung auf Roland Garros, wo wir natürlich ganz besondere Erinnerungen ans letzte Jahr haben." 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Mies und der Coburger Krawietz stehen als einzige deutsche Paarung direkt im Hauptfeld. Zwei Wildcards sind zu vergeben. Für das Einzel hat Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (30) gemeldet, Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev wird in seiner Heimatstadt wohl fehlen.

Der Hamburger Sandplatz-Klassiker der ATP-500er-Serie war wegen der Corona-Pandemie von Juli in den September verschoben worden und findet nun in der Vorwoche der French Open statt.