Die US Open sind eines der Highlights bis zum Jahresende
Die US Open sind eines der Highlights bis zum Jahresende © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Die ATP hat den Turnierkalender bis zum Jahresende bekanntgegeben. Darin fehlt das traditionsreiche Turnier in Stockholm, das eine Pause einlegt.

Anzeige

Die im März wegen der Corona-Pandemie unterbrochene Saison der Tennis-Herren wird ab dem 22. August mit dem Masters von Cincinnati in New York fortgesetzt.

Das für den 19. bis 25. Oktober geplante ATP-Turnier in der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist wegen der Corona-Pandemie hingegen abgesagt worden. "Mit großem Bedauern müssen wir akzeptieren, dass das Turnier eine einjährige Pause einlegt", sagte Turnierdirektor Thomas Enqvist. Das traditionsreiche Tennis-Event, dessen Rekordsieger noch immer Boris Becker mit vier Titeln (1988, 1990, 1991, 1994) ist, fällt somit erstmals seit der Premiere im Jahr 1969 aus.

Anzeige

Die ATP Finals in London finden im November aufgrund der Corona-Pandemie ohne Zuschauer statt. Das gaben die Organisatoren des letzten Tennis-Turniers der Saison bekannt. Für das Event vom 15. bis 22. November qualifizieren sich die acht besten Einzelspieler sowie die acht besten Doppel. Vor einem Jahr hatte Griechenlands Jungstar Stefanos Tsitsipas den Titel geholt, 2018 gewann Alexander Zverev (Hamburg).

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Bayern vor Einigung mit Verteidiger
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Serdar: Was Löw zu mir gesagt hat
  • Int. Fussball / LaLiga
    3
    Int. Fussball / LaLiga
    Die bemerkenswerte Coutinho-Wende
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Celtics-Star wütet nach Kollaps
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Schlägt nun Tolissos Stunde?

Die ATP gab am Freitag den Kalender bis zum Jahresende bekannt:   

Startdatum  -   Turnier           -       Kategorie/Belag   
22. August:    Cincinnati (in New York) ATP 1000/Hart
31. August:    US Open in New York      Grand Slam/Hart
8. September:  Kitzbühel                ATP 250/Sand
14. September: Rom                      ATP 1000/Sand
21. September: Hamburg                  ATP 500/Sand
27. September: French Open in Paris     Grand Slam/Sand
12. Oktober:   St. Petersburg           ATP 500/Hart (Halle)
19. Oktober:   Antwerpen                ATP 250/Hart (Halle)
19. Oktober:   Moskau                   ATP 250/Hart (Halle)
26. Oktober:   Wien                     ATP 500/Hart (Halle)
2. November:   Paris                    ATP 1000/Hart (Halle)
9. November:   Sofia                    ATP 250/Hart (Halle)
15. November:  London                   ATP Finals/Hart (Halle)