Dominik Koepfer stand bei den US Open im Achtelfinale
Dominik Koepfer stand bei den US Open im Achtelfinale © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dominik Koepfer unterliegt in seinem ersten Hauptrundenspiel seit den US Open einem chinesischen Qualifikanten. Damit sind alle Deutschen in der 1. Runde raus.

Anzeige

Der deutsche Tennisprofi Dominik Koepfer hat sein erstes Hauptrundenspiel nach seiner sensationellen Erfolgsstory bei den US Open verloren.

Der 25 Jahre alte Qualifikant unterlag im chinesischen Zhuhai dem einheimischen Wildcard-Starter Zhang Zhizhen in der ersten Runde mit 5:7, 2:6. In Flushing Meadows hatte der Furtwanger als Qualifikant überraschend das Achtelfinale erreicht und scheiterte dort in vier Sätzen am späteren Finalisten Daniil Medvedev (Russland).

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

Beim mit einer Million Dollar dotierten Hartplatzturnier sind damit alle Deutschen an ihrer Auftakthürde gescheitert. Peter Gojowczyk hatte bereits am Montag gegen den Briten Cameron Norrie 1:6, 4:6 verloren.