Dominic Thiem, ATP, Hamburg
Dominic Thiem, ATP, Hamburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Für Dominic Thiem ist das ATP-Turnier in Hamburg bereits im Viertelfinale beendet. Der Österreicher unterliegt überraschend gegen einen Russen in zwei Sätzen.

Anzeige

French-Open-Finalist Dominic Thiem ist beim ATP-Turnier in Hamburg überraschend im Viertelfinale ausgeschieden.

Meistgelesene Artikel
  • Leichtathletik
    1
    Leichtathletik
    Schmidt: "Es ist eine Hassliebe"
  • Int. Fussball / La Liga
    2
    Int. Fussball / La Liga
    Der Revolutionär von San Sebastian
  • Fussball / Dritte Liga
    3
    Fussball / Dritte Liga
    Die neue zweite Macht von München?
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Watzke: Tuchel "schwieriger Mensch"
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Alaba vor Verhandlungen mit Chelsea?

Der topgesetzte Österreicher musste sich am Rothenbaum dem Russen Andrej Rublew nach 1:49 Stunden mit 6:7 (3:7), 6:7 (5:7) geschlagen geben.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der Weltranglistenvierte Thiem, der im vergangenen Jahr ebenfalls in der Runde der letzten Acht gescheitert war, muss damit weiter auf seinen 14. Titel auf der Tour warten.