Nadal als erster Spieler fürs ATP-Finale qualifiziert
Nadal als erster Spieler fürs ATP-Finale qualifiziert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Durch den Halbfinaleinzug in Wimbledon kann Rafael Nadal dieses Jahr nicht mehr aus den Top Acht der Welt fallen und ist bereits für das ATP-Finale qualifiziert.

Anzeige

Der 18-malige Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal hat sich durch seinen Halbfinaleinzug in Wimbledon als erster Tennisspieler für das ATP-Finale (10. bis 17. November) in London qualifiziert.

Der Spanier bekommt durch die Qualifikation für die Vorschlussrunde 720 Punkte gutgeschrieben und kann in der Jahreswertung 2019 nicht mehr aus den Top Acht fallen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Verletzt raus! Sorgen um Kruse
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Dieser Kniff hilft Bayern
  • Int. Fussball
    3
    Int. Fussball
    Der beste unbekannte Trainer?
  • Fussball / 3. Liga
    4
    Fussball / 3. Liga
    Arp: HSV-Rückkehr vorstellbar
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Rummenigge spricht über Thiago-Deal

Das ATP-Finale ist in jedem Jahr das letzte große Einzelturnier. Die besten acht Spieler der Saison sind qualifiziert, Titelverteidiger ist nach seinem Triumph im Vorjahr der Hamburger Alexander Zverev.

Deutschlands bester Spieler muss nach einem bislang durchwachsenen Jahr aber noch um die erneute Qualifikation bangen.