Maximilian Marterer ist in Cordoba ausgeschieden
Maximilian Marterer ist in Cordoba ausgeschieden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Maximilian Marterer muss beim Turnier in Cordoba bereits nach der ersten Runde die Segel streichen. Gegen einen Slowenen hat der Deutsche keine Chance.

Anzeige

Tennisprofi Maximilian Marterer ist bei seinem vierten Turnierstart in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal an seiner Auftakthürde gescheitert. Der Weltranglisten-76. aus Nürnberg unterlag in der ersten Runde des ATP-Turniers in Cordoba/Argentinien dem elf Ränge besser klassierten Slowenen Aljaz Bedene mit 3:6, 4:6.

Marterer ist der einzige deutsche Starter bei dem mit 589.680 Dollar dotierten Sandplatzturnier.

Anzeige