Novak Djokovic (r.) hat die Neuauflage des Wimbledonfinals gewonnen
Novak Djokovic (r.) hat die Neuauflage des Wimbledonfinals gewonnen © Getty Images

Novak Djokovic darf sich zu Beginn der neuen Tennis-Saison über den ersten Turniersieg freuen. In Abu Dhabi gewinnt er die Neuauflage des Wimbledonfinals.

von Sportinformationsdienst
Anzeige

Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic (Serbien) hat knapp drei Wochen vor Beginn der Australian Open (14. bis 27. Januar) das Einladungsturnier in Abu Dhabi gewonnen.

Der 31-Jährige  besiegte in der Neuauflage des Wimbledonfinals den südafrikanischen Vorjahressieger Kevin Anderson 4:6, 7:5, 7:5. In der kommenden Woche setzt Djokovic seine Vorbereitung bei den Qatar Open fort.

Anzeige

Nadal feiert Comeback

In Abu Dhabi war der spanische Weltranglistenzweite Rafael Nadal am Freitag mit einer Niederlage gegen Anderson auf den Tennisplatz zurückgekehrt.

Der 17-malige Grand-Slam-Champion hatte sich im November einer Operation am rechten Knöchel unterziehen müssen und sein bislang letztes Spiel auf der ATP-Tour im September bei den US Open bestritten.

Djokovic hatte sich im Halbfinale gegen den Russen Karen Chatschanow durchgesetzt.